Author Archives: Melanie Wohlfahrt

  • -

Sparkasse Allgäu

Category : Uncategorized

Sparkasse Allgäu 

  • “Geld und Geldinstitute ” 2-stündiger Unterrichtsbesuch und Betriebserkundung

  • -

Versicherungen Dreher Blaichach

Category : Uncategorized

Versicherungen Dreher Blaichach: 

  • Berufswahltest

  • -

AOK – Die Gesundheitskasse

Category : Uncategorized

AOK: 

  • Bewerbungstraining (Bewerbung, Einstellungstests, Vorstellungsgespräch) 
  • Let´s Benimm (Knigge im Job, Dresscode, Small talk) 

  • -

Freiwilligen Agentur Oberallgäu

Category : Uncategorized

Freiwilligen Agentur Oberallgäu:

  • Freiwilliges Soziales Schuljahr zwei Stunden in der Woche über ein Schuljahr.

  • -

Agentur für Arbeit

Category : Uncategorized

Agentur für Arbeit:

  • Zwei Unterichtseinheiten “Berufswahl/Angebot”
  • Regionaler Ausbildungsmarkt
  • BiZ mobil in Immenstadt 
  • Individuelle Sprechzeiten/Beratungen

  • -

Schulpartnerschaft mit Bosch Blaichach

Category : Uncategorized

Schulpartnerschaft mit Bosch Blaichach:

  • Vorstellen der Ausbildungsberufe
  • Unterrichtseinheit in Physik durch Azubis “Stromstärke,Spannung und Widerstand”.
  • Betriebserkundung TGA Blaichach und Produktion/Fertigung im Werk Seifen 
  • Intensivpraktika (One to one-Praktika)
  • Bewerbungstipps durch Azubis 
  • Unterrichtseinheit in Physik durch Azubis “Magnetismus” und “Der Elektromotor”.
  • Unterichtseinheit in Physik durch Azubis “Der Verbrennungsmotor” und “Verschiednen Energieformen”.

  • -

Einschulung

Category : Uncategorized

Einschulung

Schulbeginn für unsere neuen 1. Klassen am 15.09.2015

 

 


  • -

Aufführung des Musikprojekts

Category : Uncategorized


  • -

UNSERE ZIELE

Category : Uncategorized

Die Lehrkräfte können digitale Medien zielführend, situationsbezogen, fachgerecht und gewinnbringend einsetzen.
  • Lehrkräfte können selbstständig mit der mebis-Plattform arbeiten und die Mediathek sowie das Prüfungsarchiv für ihren Unterricht nutzen.
  • Lehrkräfte nutzen einen gemeinsamen Material-Pool im Kollegium zum Austausch von Unterrichtsmaterial über iServ.
  • Lehrkräfte vermitteln den Einsatz digitaler Medien gemäß des Medien- und Methodencurriculums.
  • Lehrkräfte können mit Hilfe des iPads interaktive iBooks und Kurse erstellen.
  • Die Lehrkräfte besuchen schulinterne Lehrerfortbildungen zum Einsatz digitaler Medien.

 

 

Die Schüler können Medien innerhalb und außerhalb des Unterrichts zielführend einsetzen.
  • Die Schüler können sich Informationen aus dem Internet und Texten beschaffen.
  • Die Schüler können mit Hilfe verschiedener Medien Präsentationen erstellen.
  • Die Schüler können sich Unterrichtsinhalte mit Hile von interaktiven Lernplattformen auf dem iPad selbstständig erarbeiten.
  • Die Schüler nutzen das Internet kritisch und kennen Fallen.
  • Die Schüler gestalten in der Medien AG die Bilderseite der Homepage.

 

 

Die Eltern erhalten Informationen zum Umgang mit dem iPad sowie dem Einsatz im Unterricht.
  • Die Eltern lernen die Gefahren der digitalen Medien durch einen Elternabend kennen.
  • Die Eltern lernen den Einsatz sowie den Umgang mit dem iPad kennen.
  • Der Elternbeirat wird in wichtige Entscheidungen das iPad-Projekt betreffend mit einbezogen.

 

 

Die Schule verbessert ihre Kommunikation nach außen sowie den Dateiaustausch mit Lehrern, Schülern sowie Eltern.
  • Einsatz und Erprobung des Schulservers iServ.
  • Alle Lehrkräfte legen zum Austuasch geeignetes Material auf den Schulserver.
  • Alle Lehrer, Schüler und Eltern erhalten einen Zugang zum Schulserver.
  • Wichtige Elternbriefe und Informationen werden über den Server an die Eltern verteilt.
  • Erneuerung der Schulhomepage.

 


  • -

Medienrecht & Sicherheit

Category : Uncategorized

 

Der Schüler…

  • weiß, wie er verantwortungsbewusst mit seinen persönlichen Daten umgeht
  • kann relevante Regelungen des Urheber- und Persönlichkeitsrechts erläutern
  • weiß, wie er sich und andere vor medialen Gefahren und Angriffen schützen kann